Sie erreichen uns

unter:

 

04403 / 987 170

meeroase-bad-zwischenahn@outlook.de

 

Kooperation mit:

Link

Link

Zahlung per:

EC

Bar

Vorabüberweisung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines: Diese Bedingungen betreffen alle Transaktionen, Verträge und Angebote, sowie die Dienstleistungen und den Verkauf von Produkten, die zwischen der "Meer-Oase -Massage Beauty & Style" (nachstehend Dienstleister genannt) und dem Kunden zustande kommen bzw. geschlossen werden. Ausnahmen von Transaktionen, die nicht unter die allgemeinen Geschäftsbedingungen fallen, müssen in schriftlicher Form mitgeteilt werden.

2. Erfüllungsort: Erfüllungsort der Dienstleistungen ist der angegebene Firmensitz oder der durch den Kunden bestimmte Erfüllungsort bei mobilen Aufträgen. Der Dienstleister, behält sich jedoch vor, bei mobilen Aufträgen den vom Kunden bestimmten Erfüllungsort jederzeit ohne Begründung abzulehnen.

3. Dienstleistung: Der Dienstleister führt seine Leistungen nach bestem Wissen und Gewissen und nach dem neusten Standard der Industrie und der Hygienevorschriften am Kunden aus. Sollten Änderungen der Standards auftreten, wird der Dienstleister dem Kunden noch vor Beginn der Leistung davon in Kenntnis setzen.

4. Terminvereinbarung: Termine werden von dem Dienstleister verbindlich vergeben. Sollte eine Absage oder ein Verschieben eines bestätigten Termins von Nöten sein, sollte der Kunde dies rechtzeitig mitteilen, mindestens jedoch 24 Stunden vor dem Termin. Sollte der Termin nicht rechtzeitig abgesagt oder verschoben werden, hat der Dienstleister das Recht, den Verdienstausfall nach §615 Satz 1 BGB dem Kunden in Rechnung zu stellen.

5. Preise / Gutscheine: Die Preise für Dienstleistungen und Produkte sind in der Meer-Oase - Massage Beauty & Style zu veröffentlichen. Angebote sind nur in dem angegebenen Zeitraum gültig und gelten nur solange der Vorrat reicht. Der Kunde muss direkt im Anschluss an die Dienstleistung für den erbrachten Service, bzw. direkt beim Kauf eines Produktes bezahlen. Die Bezahlung kann in bar oder per EC-Kartenzahlung erfolgen. Ein "Kauf" auf Rechnung ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Eine Teilzahlungsvereinbarung ist in Einzelfällen nach Absprache möglich.

Die Gutscheinpreise des Dienstleisters haben eine Gültigkeit von einem Jahr ab Ausstellungsdatum. Unsere Gutscheine können ganz - mit einem Mal - oder teilweise eingelöst werden, vorausgesetzt, die zu erbringende Leistung ist teilbar. Sollte sich die auf dem Gutschein vermerkte Leistung seit dem Kauf verteuert haben, so ist die Differenz nach Erbringung der Dienstleistung zu erstatten. Gutscheine werden bei Rabattaktionen nicht berücksichtigt.

6. Persönliche Daten und Privatsphäre: Der Kunde versichert, alle persönlichen Daten und Informationen, die für die professionelle Behandlung der geforderten Dienstleistung relevant sind, an den Dienstleister weiterzugeben. Diese Daten werden auf der Kundenkarteikarte in schriftlicher oder elektronischer Form gespeichert. Der Dienstleister verpflichtet sich, diese Daten nur für den Zweck der zu erbringenden Dienstleistung unter Berücksichtigung der Datenschutzklauseln einzusetzen und die Daten nicht an Dritte oder Außenstehende weiterzugeben.

7. Ansteckende Krankheiten und Infektionen: Der Kunde verpflichtet sich, den Dienstleister über ansteckende Krankheiten oder Infektionen (wie z.B. HIV, Hepatitis o.ä.) sofort nach bekannt werden zu informieren, bzw. bei Nachfrage wahrheitsgemäß zu beantworten. Der Dienstleister behält sich vor, eine Behandlung abzulehnen, wenn der Dienstleister oder andere Personen durch Ausführung einer Behandlung eine Gesundheitsgefährdung zu erwarten haben.

8. Haftung: Der Dienstleister übernimmt keine Haftung wenn der Kunde durch eine Dienstleistung zu Schaden kommt, die auf den vom Kunden gelieferten Informationen beruht und sich diese als unzureichend herausstellen. Dies bezieht sich vor allen Dingen, aber nicht ausschließlich, auf physische Bedingungen, medizinische oder medikamentöse Voraussetzungen oder Aktivitäten außerhalb der Meer-Oase  Massage Beauty & Style. Der Dienstleister ist nicht verantwortlich für den Verlust oder die Zerstörung persönlicher Gegenstände des Kunden die von ihr/ihm mit gebracht wurden.

9. Beschwerden und Reklamationen: Sollte der Kunde eine Beschwerde oder eine Reklamation über den Service, bzw. das gekaufte Produkt haben, so muss dies schnellstmöglich, spätestens aber 3 Tage nach Erkennen des Reklamationsgrundes bei dem Dienstleister gemeldet werden. Der Dienstleister muss innerhalb der darauf folgenden 3 Arbeitstage eine akzeptable Lösung unterbreiten, um die Reklamation auszuräumen. Ist eine Reklamation berechtigt, wird der Dienstleister die reklamierte Arbeit ohne zusätzliche Zahlung erneut leisten, bzw. das reklamierte Produkt ersetzen. Sollte die Reklamation nicht zur Zufriedenheit des Kunden bereinigt werden, kann dies auch von einer Schiedsstelle oder einem Gericht entschieden werden.

10. Schlussbestimmungen: Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die anderen Bedingungen im Übrigen wirksam. Die Vertragspartner werden die nichtige Bestimmung durch eine solch wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt. Gerichtsstand für alle Ansprüche ist Westerstede.